4 December, 2020

Giorgio Armani Biografie

Geburtsdatum

11. Juli 1934

Geburtsort

Piacenza in der italienischen Region Emilia-Romagna – etwa 80 km südlich von Mailand.

Karriere

Obwohl Giorgio Armani einer der einflussreichsten Designer der Welt war, war sein Einstieg in die Modebranche ein Zufall. Er studierte zwei Jahre Medizin an der Universität von Mailand, trat kurz in die Fotografie ein und trat dann in die Armee ein, um seinen Militärdienst zu vervollständigen.

Nach seinem Ausscheiden aus der Armee wurde er Schaukastenmeister im renommierten Mailänder Geschäft La Rinascente. Während dieser Zeit ging er oft nach London, ließ sich inspirieren und entwickelte den klassischen Stil, für den er berühmt war.

Er kam 1961 als Designer für das Herrenbekleidungsunternehmen Hitman zu Nino Cerruti, das über umfassende Design- und Stoffkenntnisse verfügt. Neun Jahre später verließ er das Unternehmen, um ein freies Designgeschäft zu eröffnen, als sein enger Freund Sergio Galeotti 1974 sein eigenes Label für Herrenbekleidung einführte. Allmählich passte sie ihre Entwürfe für Frauen an und ein Jahr später wurde die erste Damenbekleidungskollektion gegründet. 1975 in Partnerschaft mit Galeotti.

Seit 1975 hat Armani eine Reihe von Produkten auf den Markt gebracht, darunter Accessoires, Giorgio Armani Junior, Bademode, Unterwäsche und Occhiali (Brillen). Er fügte auch eine Reihe von billigeren Diffusionsleitungen hinzu, wie Emporio Armani, Le Collezioni und Mani. Heute umfasst das Einzelhandelsimperium von Armani mehr als 35 Länder und besteht aus 280 Läden, die jährlich mehr als 1 Milliarde US-Dollar verkaufen.

Armani ist als Workaholic bekannt und glaubt, dass Kleidung nur getragen werden sollte, um nicht gesehen zu werden. Lässige Designs für Frauen sind von Herrenbekleidung inspiriert und werden zu einer flexibleren und praktischeren Silhouette. Die Kollektionen sind elegant und schlicht: passgenaue Kleidungsstücke, präzise geschnitten und schön angepasst.

Forbes räumte ein, dass Giorgio Armani mit einem Nettowert von 1,7 Milliarden US-Dollar der erfolgreichste Designer der Welt ist. Broni, Forte dei Marmi und Pantelleria (Italien) und St. Es gibt Häuser in Tropez (Côte d’Azur).

Streifen

  • A / X Armani Exchange (nur Basisinformationen, USA)
  • Armani Alta Fashion (Haute Couture)
  • Armani Golf (Sportbekleidung), seit 1996
  • Armani Jeans
  • Armani Neve (Wintersport), seit 1996
  • Borgonuovo 21
  • Classico, seit 1996
  • Emporio Armani (Diffusion, jüngerer Kunde), seit 1984
  • Giorgio Armani
  • Giorgio Armani USA (niedriger Preis)
  • Le Collezioni (Verbreitung), seit 1979
  • Mani (Verbreitung)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *